×
Industry Insight

3D-Messtechnik in Blechumform-Prozessketten

Steigende Qualitätsanforderungen sowie hoher Kosten- und Zeitdruck beeinflussen die gesamte Blechumformindustrie. Um diesen Anforderungen gerecht zu werden, nutzen Konstrukteure, Werkzeugbauer sowie Experten aus Forschung & Entwicklung, Produktion und Qualitätssicherung zunehmend optische Messsysteme.


×
Select Country:

GOM on Twitter  GOM on Facebook  GOM on LinkedIn  GOM on XING  GOM on YouTube 
#GOMWorkshop
Präzise industrielle 3D-Messtechnik

Workshop
3D-Messtechnik in Blechumform-Prozessketten

Messsysteme von GOM werden in Stanz-, Biege-, Zieh-, Tiefzieh-, Press- und Umformprozessketten für die durchgängige Qualitätssicherung eingesetzt: von der Ermittlung der Blechkennwerte, über die Beschleunigung von Werkzeug-Try-Out und Erstmusterprüfung, bis hin zur serienbegleitenden Produktionskontrolle und Trend-Analyse.

Für Konstruktion und Simulation liefern GOM Systeme exakte Materialkennwerte durch die Ermittlung der Grenzformänderungskurve (FLC). Im Try-Out werden Blechteile auf Form- und Maßhaltigkeit sowie auf Materialdefekte geprüft: Bauteilgeometrie, Rückfederung, Beschnitt, Lochmuster, Materialstärke und Grenzformänderungsanalyse. Für die serienbegleitende Qualitätskontrolle werden Messung und Auswertung automatisiert.


Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Laden Sie sich die Inhalte des Workshops kostenlos herunter

Sie erhalten Zugriff auf Kundenvorträge, Anwendungsbeispiele und Anwendungsvideos, Broschüren sowie ein Industry Insight. Wir empfehlen den wiederkehrenden Besuch der Seite bis Mai. Die Downloads sind verfügbar auf www.gom-workshop.com/de/proceedings


Vorträge

Metalsa
Serienüberwachung an warmumgeformten Pressteilen mit der ATOS ScanBox 6130
GOM
Industrielle 3D-Koordinatenmesstechnik mit ATOS
Tata Steel
Prozessoptimierung in der Blechumformung mit Hilfe der Formänderungsanalyse mit ARGUS
GOM
3D-Messtechnik in der Blechumform-Prozesskette: Simulation – Werkzeugbau – Serienbegleitende Qualitätssicherung
Audi
Virtuelle Fügeanalyse – ein Baustein für den vernetzten und digitalen Werkzeugbau 4.0
GOM
Auswertung von 3D-Messdaten

Live-Vorführungen

Montage- & Positionieraufgaben mittels Tracking
Zusammenbauanalyse und Einrichten von Vorrichtungen
Umformwerkzeuge
Try-Out, Wartung & Instandhaltung
Grenzformänderungsanalyse & Prozessoptimierung
Materialdehnung und Simulationsabgleich bei Blechbauteilen
Serienbegleitende Qualitätskontrolle von Blechbauteilen
Automatisierte Inspektion und Trendanalyse

Qualitätssicherung in der Blechumform-Prozesskette

Materialkennwerte / FLC

Konstruktion / CAD

Simulation & Forming Analysis

Werkzeugbau & Erprobung

Erstmusterprüfung

Serienprüfung

Zusammenbau & Vorrichtungen

Industry Insight
3D-Messtechnik in Blechumform-Prozessketten

Anwendungsbeispiel


GOM Workshops

Die GOM Workshops sind ein Branchentreff für Konstrukteure, Werkzeugbauer sowie Fachleute aus Forschung und Entwicklung, Produktion und Qualitätssicherung. Darin erfahren Sie, wie optische 3D-Messtechnik in der Blechumformindustrie eingesetzt wird. Namhafte Branchenvertreter zeigen anhand von Beispielen aus der täglichen Praxis, wie die Integration der Messsysteme in die gesamte Prozesskette Entwicklungszeiten verkürzt, Produktionsabläufe verbessert und so die Wirtschaftlichkeit der Unternehmen steigert. Neben den Anwendervorträgen stellt das GOM Team in Live-Vorführungen Neuentwicklungen in der 3D-Messtechnik sowie der Mess- und Auswertesoftware vor.

Konstruktion und Simulation

Blechkennwerte

Formänderungsanalyse

Simulationsabgleich

Verbesserung von Simulationsmodellen

Beschleunigte Produktentwicklung

Inspektionsplanung

Werkzeugbau

Zielgerichtete Werkzeugkorrektur

Blechdickenänderung

Rückfederungskompensation

Aktualisierung CAD-Stand

Verschleißkontrolle, Wartung und Reparatur

Blechteile

Erstmusterprüfbericht

3D-Form- und Maßkontrolle

Beschnitt- und Auffederungsanalyse

Lochmuster- und Randkantenprüfung

Serienmessung und Trend-Analyse

Visualisierung von Oberflächenfehlern


GOM entwickelt, produziert und vertreibt Maschinen, Software und Anlagen für die 3D-Koordinatenmesstechnik und das 3D Testing auf Basis neuester Forschungsergebnisse und innovativer Technologien. Mit über 60 Standorten und mehr als 1.000 Messtechnik-Spezialisten garantiert GOM eine fundierte Beratung sowie weltweiten Support und Service. Mehr als 10.000 Systeminstallationen optimieren die Produktqualität und Abläufe der Automobilindustrie, der Luft- und Raumfahrt und der Konsumgüterindustrie.


Internationale Workshopreihe

Brasilien  China  Kroatien  Tschechien  Frankreich  Deutschland  Indien  Japan  Mexiko  Portugal  Russland  Slowakei  Spanien  Großbritannien  USA

In internationalen Veranstaltungsreihen finden von Asien bis Amerika GOM Workshops zur 3D-Messtechnik in Industrieprozessketten statt. Mit Anwenderberichten aus verschiedenen Ländern sowie Live-Vorführungen gibt das GOM Netzwerk Prozess- und Messtechnikwissen zur Qualitätssicherung weltweit weiter.

Customer Lectures:

GOM on Facebook GOM on LinkedIn GOM on XING GOM on YouTube GOM on Twitter
#GOMWorkshop
Impressum
Datenschutz
Datenschutz
Impressum